Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IMPT - Institut für Mikropoduktionstechnik
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IMPT - Institut für Mikropoduktionstechnik
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Forschen Sie mit uns ...

... zum Beispiel über die Industrielle Gemeinschaftsforschung 

Der Großteil unserer Forschung für und mit KMU findet im Rahmen der industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) statt. Die Unternehmen können, gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), ihre Forschungsaktivitäten bündeln und gemeinsam an Hochschulen und gemeinnützigen wirtschaftsnahen Forschungseinrichtungen betreiben. 

Zwischen einem mittelständischen Unternehmen und einem Projekt der industriellen Gemeinschaftsforschung am PZH steht die AiF, die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen. Als Träger der industriellen Gemeinschaftsforschung und weiterer Förderprogramme des Bundes setzt sie sich für die Leistungsfähigkeit des Mittelstands ein. Mittelständische Unternehmen mit Forschungsbedarf können sich am PZH über die verschiedenen Förder- und Kooperationsmöglichkeiten informieren. 

Ansprechpartner finden sie rechts.  

... zum Beispiel in Verbundprojekten 

Viele Forschungsvorhaben in der Produktionstechnik lassen sich nur in Verbundprojekten mit Industriepartnern sinnvoll bearbeiten. Wer etwa logistische Abläufe optimieren will, bezieht sich idealerweise auf reale Situationen und reale Herausforderungen, die er bei realen Unternehmen findet. Der Nutzen für die Unternehmen, die als Verbundpartner bei diesen Forschungsvorhaben mitwirken: Sie haben Teil an zukunftsweisenden Entwicklungen und profitieren von maßgeschneidertem Know-how; das kann in der Rolle eines aktiven Forschungspartners mit eigenem Forschungsauftrag geschehen oder auch als Begleiter eines Projekts. 

... zum Beispiel über bilaterale Forschungsaufträge/Dienstleistungen 

Die Inhalte möglicher Dienstleistungs- und Forschungsaufträge sind so vielfältig wie die Themen in der Produktion und so breit gefächert wie die Schwerpunkte der sechs Universitätsinstitute.