Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IMPT - Institut für Mikropoduktionstechnik
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IMPT - Institut für Mikropoduktionstechnik
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Ausbildung IndustriemechanikerIn


Ausbildung

Das IMPT bietet eine dreieinhalb-jährige duale Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in an. Neben dem schulischem Unterricht werden praktische Kentnisse der manuellen und maschinellen Fertigung in der Werkstatt vermittelt.

In der Grundfertigungszeit werden manuelle Tätigkeiten wie Feilen, Körnen, Biegen, Anreißen, Nieten, und Gewindeschneiden erlernt. Im Bereich "Fertigung auf konventionellen Werkzeugmaschinen" wird der Schwerpunkt auf das Drehen, Fräsen, Bohren, und Schleifen gelegt. Darauf aufbauend findet eine Schulung an gesteuerten Werkzeugmaschinen statt. Während der Ausbildungszeit werden diverse Übungsteile angefertigt, wie zum Beispiel:

Kettennietausdrücker (Übungsstück)
Messzeughalter
kombinierte Bohrplatte (Übungsstück)
Funktionsmodell Sterling Motor
Bohrvorrichtung (Übungsstück)
Bohrplatte (Übungsstück)

Ausstattung

Ausbildungsplatz ist die Werkstatt des IMPT, in der folgende Maschinen zur Verfügung stehen:

Zerspanung:

  • CNC 3-Achs-Fräsmaschine
  • CNC 5-Achs-Fräsmaschine
  • Bohrmaschinen
  • Drehmaschinen, konventionell
  • Schleifmaschinen

Blechbearbeitung:

  • Handhebelblechschere
  • Feinblechtafelschere

Thermische Bearbeitung:

  • Gasschweiß- und Hartlötgerät
  • Kunststoffschweißgerät


Bewerbung

Von Bewerbern/innen erwarten wir gute schulische Leistungen in den Fächern Mathematik, Physik, und Chemie. Darüber hinaus auch Teamfähigkeit, handwerkliches Geschick, und ein Verständnis für Ordnung und Sauberkeit.

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an Herrn Weber:

 

z.Hd. H.-M. Weber

An der Universität 2

30823 Garbsen

weberimpt.uni-hannover.de